Sabine Reinartz

Praxis für Psychotherapie

Hochsensibilität

 

Das Thema der Hochsensibilität führte die amerikanische Psychologin Alaine Aron erstmals 1997 in die wissenschaftliche Psychologie ein.

Danach gehören hochsensible Personen zu jenen

„15 bis 25 Prozent der Individuen einer Population [die]... auf die Konfrontation mit Reizen anders als die übrigen Populationsmitglieder" reagieren (Blach, 2016. Ein empirischer Zugang zum komplexen Phänomen der Hochsensibilität. Disserta).

Diese Menschen nehmen mehr wahr, verarbeiten es tiefer und reagieren stärker darauf.

Dies hat viele Vorteile. Rolf Sellin, HSP-Institut Stuttgart, spricht von einer „Begabung für großen inneren Reichtum“. Ein ungünstiger Umgang mit dieser Begabung kann jedoch auch Nachteile und Leiden an der Hochsensibilität bedeuten. Ziel ist es, diese Vor- und Nachteile kennen zu lernen und klug damit umzugehen. So können innere Konflikte, übermäßige Enttäuschungen im Kontakt mit andern und Über-/Unterforderung im beruflichen Kontext reduziert werden. Psychische Erkrankungen, die aus einem ungünstigen Umgang mit Hochsensibilität resultieren, können behandelt werden, wobei die Hochsensibilität mit einbezogen wird.

 

  • Zitat 1

    „Hätte ich früher von meiner Hochsensibilität gewusst, hätte ich mir viel erspart. Ich dachte immer ich bin schüchtern, linkisch und verschlossen“

     

  • Zitat 2

    „Das Gefühl ´nicht richtig´ zu sein, ´anders´ zu sein und nicht dazu zu gehören, verfolgt mich schon mein Leben lang.“

  • Zitat 3

    „Meine Mutter konnte mein tiefes Erleben nicht verstehen; wenn ich beeindruckt von der Schönheit des Vogelkonzertes am Fenster saß, riet sie mir die Namen der Vögel zu lernen. Mein Vater verleugnete seine hochsensible Seite und signalisierte mir, ich würde im Leben so wie ich war nicht bestehen können. Nur sehr selten schenkte er mir gemeinsame Augenblicke tiefen Verständnisses, etwa beim Beobachten des Sternenhimmels oder beim Hören gregorianischer Gesänge im Kloster. Ansonsten fühlte ich mich immer sehr alleine und traurig. Dieses Gefühl werde ich bis heute nicht los. Ich sehne mich nach Verstanden werden.“

     

Impressum

Praxis für Psychotherapie

Dipl.-Psych. Sabine Reinartz, Unterreut 6, 76135 Karlsruhe

Tel.: 0721/95133881